Besigheimer Skulpturenpfad

Zum 850-jährigen Stadtjubiläum von Besigheim wurde im Jahr 2003 durch die Altstadt und an der Enz entlang ein Skulpturenpfad installiert. Mittlerweile hat er sich zu einem erfolgreichen Kunst-Ensemble entwickelt und wurde Zug um Zug um weitere dauerhafte Kunstwerke wie beispielsweise den Neckar-Enz-Brunnen von Karl-Henning Seemann am Europaplatz erweitert.

Flossenmann von Künstlerin Rosalie (2008)

Ein weiteres Kunstwerk kam nun im Juni 2008 dazu: ein „Flossi“ der international renommierten Künstlerin Rosalie. Wie aus dem Nichts klettert der "Flossenmann", ein ausdrucksstarkes Phantasie-Wesen, die Stadtmauer  zum Rathaus und ins Zentrum der Stadt hoch. Die leuchtend rote Farbe korrespondiert mit dem Fachwerk des Rathauses, das als eines der ältesten Gebäude von Besigheim somit zur Kulisse zeitgenössischer Kunst wird.

Eine neue Broschüre zum Besigheimer Skulpturenpfad gibt es bei der Bürgerinformation im Besigheimer Rathaus oder kann als Skulpturenpfad Flyer (2,308 MiB) heruntergeladen werden.

So erreichen Sie uns

Ansprechpartner

Kultur- Schul- Sportamt
Kultur- Schul- Sportamt
Marktplatz 12
74354 Besigheim
Telefon (0 71 43) 8 07 82 64

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:30 - 12:00 Uhr

Montag und Dienstag
14:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag
14:00 - 18:30 Uhr

Weiterführende Informationen

Anreise

Auto

über die Autobahn A81 Ausfahrt Mundelsheim (ca. 7km) oder entlang der Bundesstraße 27

Bahn

regelmäßiger Anschluss an den Regionalverkehr Heilbronn-Stuttgart, Bahnhof Besigheim ist zentrumsnah (ca. 5 Min.)

Stadtplan Besigheim

Wo wollen Sie hin?
Suchen Sie ihr Ziel in unserem interaktiven Stadtplan....