Lärmsanierungsprogramm an Schienenwegen des Bundes

Vorstellung der Ergebnisse der schalltechnischen Untersuchung in der Bürgerversammlung am 17.03.2015 in der Stadthalle Alte Kelter​

Anhand der zum Download eingestellten Power-Point-Präsentation haben die Vertreterin der DB-Projektbau GmbH, Frau Sabine Weiler zusammen mit Herr Reichert von der Firma Modus Consult die Ergebnisse der schalltechnischen Untersuchung für Besigheim vorgestellt.

Von der DB Projektbau GmbH empfohlen und von den anwesenden Bürgerinnen und Bürgern mehrheitlich begrüßt, wurde der Bau einer Lärmschutzwand mit einer Höhe von 3 m und einer Länge von 460 m entlang der Bietigheimer Straße. Nicht überzeugt waren die Bürgerinnen und Bürger von einer Lärmschutzwand entlang der Urbanstraße, die ebenfalls bei einer Höhe von 3 m und einer Länge von 440 m im Rahmen des Lärmsanierungsprogramms förderfähig wäre. Grund hierfür ist die Tatsache, dass dort die Pegelminderung recht gering wäre und Wand direkt an der Straßenkante der Urbanstraße stehe müsste.

Sofern aus der Mitte der Bürgerschaft Fragen bestehen, können diese gerne per E-Mail an die Stadtverwaltung@besigheim.de gerichtet werden. Die Fragen werden gesammelt und an Frau Weiler zur Beantwortung weitergeleitet.

Präsentation der Bürgerversammlung zum Download

Präsentation zum Download... (8,927 MiB)

Pläne ohne Lärmschutzwand

Pläne mit Lärmschutzwand

So erreichen Sie uns

Ansprechpartner

Bürgerinformation
Bürgerinformation
Marktplatz 12
74354 Besigheim
Telefon (0 71 43) 8 07 80

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:30 - 12:00 Uhr

Montag und Dienstag
14:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag
14:00 - 18:30 Uhr

Weiterführende Informationen

Anreise

Auto

über die Autobahn A81 Ausfahrt Mundelsheim (ca. 7km) oder entlang der Bundesstraße 27

Bahn

regelmäßiger Anschluss an den Regionalverkehr Heilbronn-Stuttgart, Bahnhof Besigheim ist zentrumsnah (ca. 5 Min.)

Stadtplan Besigheim

Wo wollen Sie hin?
Suchen Sie ihr Ziel in unserem interaktiven Stadtplan....