Schönste Weinsicht Württemberg

- Folgen Sie der Himmelsleiter -

Das Deutsche Weininstitut prämiert einmal jährlich in jedem deutschen Weinanbaugebiet die „Schönste Weinsicht“ und beschreibt die Prämierung auf der Gemarkung Walheim folgendermaßen:

Die „Schönste Weinsicht 2012“ liegt über dem Zusammenfluss von Neckar und Enz. Von hier hat man einen einmaligen Blick auf Besigheim, den schönsten Weinort Deutschlands. Rechter Hand, in südlicher Richtung, erstreckt sich das Enztal mit den terrassierten Steillagen an der westlichen Seite (Niedernberg) und Enz aufwärts an der östlichen Seite mit der Bezeichnung „Enzhälde“.

Bei klarer Sicht ist am Horizont der Fernsehturm von Stuttgart zu erkennen. Geradeaus, in östlicher Richtung erstreckt sich flussaufwärts das Neckartal mit Blick auf die Felsengärten, einem Naturschutzgebiet und Paradies für Kletterer. An den nach Süden geneigten terrassierten Steilhängen ist die Weinberglage Wurmberg zu erkennen. Linker Hand, in Richtung Norden, blickt man neckarabwärts, ebenfalls auf terrassierte Steillagen. Ihnen gegenüber, auf der anderen Neckarseite, von den Weinbergen verdeckt, liegt der Weinort Walheim, auf dessen Gemarkung die „Schönste Weinsicht Württembergs 2012“ liegt. Walheim war zu Zeiten der römischen Herrschaft ein Kastell und wichtiger Handelsplatz. Eine Sammlung der wichtigsten Ausgrabungen von hier sind im Walheimer Römerhaus ausgestellt.

So erreichen Sie uns

Ansprechpartner

Bürgerinformation
Bürgerinformation
Marktplatz 12
74354 Besigheim
Telefon (0 71 43) 8 07 80

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:30 - 12:00 Uhr

Montag und Dienstag
14:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag
14:00 - 18:30 Uhr

Weiterführende Informationen

Anreise

Auto

über die Autobahn A81 Ausfahrt Mundelsheim (ca. 7km) oder entlang der Bundesstraße 27

Bahn

regelmäßiger Anschluss an den Regionalverkehr Heilbronn-Stuttgart, Bahnhof Besigheim ist zentrumsnah (ca. 5 Min.)

Stadtplan Besigheim

Wo wollen Sie hin?
Suchen Sie ihr Ziel in unserem interaktiven Stadtplan....