Richard Duschek Retrospektive 2009

Im Jahr 2009 jährte sich zum 50. mal der Todestag des Malers und Illustrators Richard Duschek. Für die Stadt Besigheim war es ein wichtiges Anliegen, dieser nicht nur in Besigheim bekannten und beliebten Persönlichkeit, eine Retrospektive zu widmen.  Richard Duschek wurde am 29. Mai 1884 in Neugarten (Nordböhmen) geboren, lebte und studierte von 1900 bis 1943 in Berlin und zog 1943 nach Besigheim, der Heimatstadt seiner zweiten Ehefrau Olga, geb. Kullen.

Er hatte Besigheim bei vielen seiner Malreisen ins Herz geschlossen, genauso wie andere Malerkollegen aus Berlin, Dresden oder Leipzig vor ihm. Als Beleg für seine früheren Besuche in der Stadt gilt ein Gemälde aus dem Jahr 1915, das Besigheim vom Niedernberg aus zeigt. Richard Duschek starb wenige Tage vor seinem 75. Geburtstag am 16. Mai 1959. Seine Grabstätte befindet sich auf dem Alten Friedhof in Besigheim.


 

 

 

 

 

 

So erreichen Sie uns

Ansprechpartner

Bürgerinformation
Bürgerinformation
Marktplatz 12
74354 Besigheim
Telefon (0 71 43) 8 07 80

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:30 - 12:00 Uhr

Montag und Dienstag
14:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag
14:00 - 18:30 Uhr

Weiterführende Informationen

Anreise

Auto

über die Autobahn A81 Ausfahrt Mundelsheim (ca. 7km) oder entlang der Bundesstraße 27

Bahn

regelmäßiger Anschluss an den Regionalverkehr Heilbronn-Stuttgart, Bahnhof Besigheim ist zentrumsnah (ca. 5 Min.)

Stadtplan Besigheim

Wo wollen Sie hin?
Suchen Sie ihr Ziel in unserem interaktiven Stadtplan....