Sanierung der Kirchstraße mit neuem Granitpflaster

Start Bauabschnitt 3

Ab der kommenden Woche (Montag, 14.05.2018) soll der nächste Bauabschnitt in Angriff genommen werden. Da sich dieser Abschnitte in zentraler Lage befindet, ergeben sich einige ungünstige Auswirkungen. Um diese abzuwenden, haben sich die Verantwortlichen dazu entschlossen, den 3. Abschnitt nicht in voller Länge aufzugraben, sondern 2 Teilabschnitte zu bilden, damit der Marktplatz solange wie möglich erreichbar ist.

Gemäß dem beiliegenden Lageplan, ergibt sich für die kommenden Tage folgende Situation:

Der rote Bereich (Felder 1-4) und der grüne Bereich (Feld 5) sind fertig gestellt. Es ist noch die Aushärtephase des Fugenmörtels im Feld 5 abzuwarten und die Dehnungsfugen müssen dort ausgegossen werden. Danach ist die Fläche befahrbar. Voraussichtlich ab dem 22.05.2018 kann die Kirchstraße wieder von unten bis zur Stadtschreibereigasse für den regulären Verkehr freigegeben werden. Alle Fahrzeuge werden dort vor dem Baufeld umgeleitet und verlassen dann wieder über die Oberamteigasse die Innenstadt oder fahren über die Schlossgasse an der Baustelle vorbei.

Die türkisblaue Fläche (Felder 6, 7 und 8) wird ab kommenden Montag, 14. Mai, bis zum Marktplatz ausgebaut.

Der Marktplatz bleibt vorerst über die Schlossgasse kommend erreichbar, entgegen der üblichen Fahrtrichtung. Dies ist das Ergebnis der Teilabschnittsbildung.

Besondere Situation: Während das Einzelfeld 6 hergestellt wird, bzw. aushärten muss, ist über die Stadtschreibereigasse keine Zufahrt in die Kirchstraße möglich, sondern nur über die Schlossgasse.

Die aktuelle Terminüberarbeitung sieht wie folgt aus:

1. Bauabschnitt:

05.03. – 16.04.2018: Kirchstraße 1 bis Kirchstraße 18 abgeschlossen

2. Bauabschnitt:

16.04. – 07.05.2018: Entengasse 15 bis Kirchstraße 25 abgeschlossen

3. Bauabschnitt:

07.05 – 31.05.2018: Kirchstraße 27 bis Kirchstraße 45
ab 14.5.

4.1 Bauabschnitt:

Kirchstraße 47 bis Kirchstraße 32
Juni

4.2 Bauabschnitt:

Kirchstraße 34 bis Kirchstraße 69
Juni/ Juli

Sobald der Anschluss an die Stadtschreibereigasse freigegeben ist, kann die innerstädtische Logistik und Andienung wieder wie gewohnt erfolgen.Besondere Situation: Während das Einzelfeld 6 hergestellt wird, bzw. aushärten muss, ist über die Stadtschreibereigasse keine Zufahrt in die Kirchstraße möglich, sondern nur über die Schlossgasse.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

So erreichen Sie uns

Ansprechpartner

Bürgerinformation
Bürgerinformation
Marktplatz 12
74354 Besigheim
Telefon (0 71 43) 8 07 80

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:30 - 12:00 Uhr

Montag und Dienstag
14:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag
14:00 - 18:30 Uhr

Weiterführende Informationen

Anreise

Auto

über die Autobahn A81 Ausfahrt Mundelsheim (ca. 7km) oder entlang der Bundesstraße 27

Bahn

regelmäßiger Anschluss an den Regionalverkehr Heilbronn-Stuttgart, Bahnhof Besigheim ist zentrumsnah (ca. 5 Min.)

Stadtplan Besigheim

Wo wollen Sie hin?
Suchen Sie ihr Ziel in unserem interaktiven Stadtplan....